Lernpfade

Was ist eigentlich mit Lernpfaden gemeint?

Auf bmoodle basieren alle Kurse auf dem Prinzip der vollständigen Handlung (weitere Infos), allerdings beginnt jeder Lernenden, je nach Vorwissen, an einer individuellen Stufe. Mit Lernpfaden können Lernenden in Ihrem eigenen Tempo Kompetenzen erlangen ohne bereits Erlerntes zu wiederholen. Jeder Lernenden bearbeitet zum Beginn eines Moodle-Kurses ein Quiz mit kursrelevanten Inhalten und je nach Ergebnis und Vorwissen werden nur kompetenzerweiternde Aufgaben und Informationen freigeschaltet. Das Vorwissen eines jeden Lernendenden zum Beginn eines Schuljahres ist anders, warum sollen dann alle Lernenden die selben Inhalte wiederholen/erlernen und somit die Neugier auf neues Wissen ausbremsen?

Wie findet dann eine Leistungsüberprüfung statt?

Die Aufgaben und Inhalte werden nach Grundwissen und Expertenwissen unterteilt und die Basis für die Leistungsüberprüfung (Klassenarbeit) richtet sich nach dem Grundwissen. Die Lernenden ohne Vorwissen dürfen nicht schlechter gestellt werden gegenüber den Schülerinnen und Schülern mit Vorwissen.

Wie wird der Unterricht bewertet?

Da jeder Lernenden unterschiedliche Aufgaben und Informationen vorfindet, muss auch eine individuelle Bewertung stattfinden. Auf der einen Seite muss die Erarbeitung und auf der anderen Seite die Bearbeitung in die Benotung einfließen. Folgende Grafiken sollen einen Überblick über die Benotung geben:


Mit der Benotung der Erarbeitung wird dem Unterrichtsverhalten des Lernenden Rechnung getragen. Klassischer Weise wird diese Note auch als sonstige Leistung (früher mündliche Leistung) bezeichnet.


Mit der Bearbeitungsnote wird ebenfalls die sonstige Leistung bewertet, bezieht sich aber hier nur auf die Anzahl der bearbeiteten Aufgaben, da jeder Lernende unterschiedliche Aufgaben auf Moodle erhält. Als Norm wird hier das Mittelfeld aller bearbeitenden Aufgaben im Kurs/in der Klasse herangezogen.

Am Halbjahres-/Jahresende fließen diese beiden Noten zusammen mit der Leistungsüberprüfung in die Gesamtnote ein:


Zuletzt geändert: Donnerstag, 6. Mai 2021, 12:15